WordPress 3.0.x FTP Login-Daten speichern

Nachdem ich bei meinem neuen Hoster WordPress 3.0.x ganz neu installiert habe, war ich verwundert, dass ständig die Login-Daten für den FTP-Zugang angeben werden musste um die Erweiterungen/Updates einzuspielen. In älteren Versionen wurde diese gespeichert. Auch ab der Version 3.0.x ist dies möglich. Hierfür muss die „wp-config.php“ um folgenden Zeilen editiert werden:

Es muss natürlich noch die in <> stehenden Füller mit den korrekten Daten gefüllt werden.

Thematisch passt meiner Meinung nach die Ergänzung der wp-config nach den Datenbankeinstellungen.

Es gibt noch einige weitere Definitionen in diesem Zusammenhang, die im offiziellen Codex nachgelesen werden kann.

Kommentar verfassen