Variablenzuweisung mit dem Operator ‘-‘ unter Powershell

Hintergrund:

Powershell arbeitet mit einer Verb-Substantiv-Syntax. Das Verb wird vom Substantiv durch den Operator ‘-‘ getrennt. Wenn in Powershell eine Variable mit dem genannten Operator übereinstimmt, wird dies als Cmdlets interpretiert.

Fehlermeldung:

Sie müssen auf der rechten Seite des Operators “-“ einen Wertausdruck angeben.

Fehlermeldung Powershell Variablenzuweiseung
Fehlermeldung Powershell bei einer Variablenzuweisung mittels des Operators '-'

Lösung:

Die Variablen müssen negiert werden. Eine Negation wird durch die Zeichen ‘ oder “ erreicht.

Beispiel:

Beschreibung:

Für einen Benutzer soll die durch Lync hinterlegte Sip-Adresse als Variable gespeichert werden.

Beispiellösung 1:

Beispiellösung 2:

Kommentar verfassen