TMG: Anforderung eines Zertifikates schlägt fehl

Ich bin gerade über ein kleines Problem gestolpert, dass zwischenzeitlich gelöst ist, mich aber trotzdem einige Zeit gekostet hat. Ich habe versucht über die MMC ein Computerzertifikat an der internen Zertifizierungsstelle zu beantragen, was aber nicht funktionierte. Die Anforderung wurde mit folgender Fehlermeldung abgeschmettert:

Weiterlesen …

Exploit: JS/Blacole.BW Meldung auf der google Website

Hintergrund

Seit dem gestrigen Update, oder vielleicht auch das Update der google Website erscheint eine Meldung am TMG, Microsoft Forefront Endpoint Protection sowie MS Security Essentials. Die unterschiedlichen Foren sind zwischenzeitlich voll mit dieser Meldung. So wie es aussieht ist es eine False Positive Meldung, was bedeutet, dass es eine Falschmeldung darstellt. Seitens der Scanner wird ein Skript, welches auf der google Website gestartet wird, als diesen Exploit erkannt.

MS_Forefront_Exploit_FalsePositiv

Weiterführende Links/Quellen:

 

Ich werde die einzelnen Lösungswege später nachreichen.

[Update, 18:38]

Zwischenzeitlich existiert das Problem nicht mehr und werde mich auch nicht mehr damit auseinander setzen. Da ich bisher kein neues Definitionsupdate erhalten habe, glaube ich dass google das Script, welches für den Valentinstag gedacht war, wieder entfernt hat.

Internet Explorer 9 (IE9) und Forefront TMG 2010

Nachdem der IE9 installiert wurde, lässt sich zur Zeit das Threat Management Gateway Management nur mit Fehlermeldungen öffnen. Um dies zu umgehen gibt es aktuell zwei Möglichkeiten:

  1. IE9 deinstallieren
  2. TabsHandler.htc anpassen

Ich persönlich empfehle die TabsHandler.htc anzupassen.

  1. Die Datei
    „C:\Programme\Microsoft Forefront Threat Management Gateway\UI_HTMLs\TabsHandler\TabsHandler.htc“ öffnen
  2. die 3 Zeilen die „paddingTop“ enthalten mit „//“ auskommentieren und speichern

weiterführende(r) Links:

Ich habe es auf der englischen Version des TMG probiert und es funktioniert reibungslos.