Installation Nano-Server als Nested Hyper-V

Mit dem neusten Insider Preview von Windows 10 (Build 10565) wurde eine neue Funktion in Hyper-V aufgenommen – „Nested Virtualization“. Dies ermöglicht Hyper-V in Hyper-V zu installieren. Warum man dies tun sollte, werden sich sicherlich einige Fragen. Hierzu gibt es einige Szenarien, wie z.B. Hosting oder für mich einfach als Labor-Umgebung. Die „gekapselte Virtualisierung“ lässt für mich letztendlich auch die Möglichkeit zu, die Docker-Integration näher zu betrachten.

Weiterlesen …

PS-Script: Erstellung einer ClearOS v6 VM auf einem Hyper-V Host

Nachfolgendes Script erstellt eine virtuelle Maschine mit ClearOS v6 auf einem Hyper-V Host.

Sofern, das Script nicht angepasst wird, wird geprüft ob das ISO-Image in dem angegebenen Verzeichnis liegt. Ist es dort nicht anzufinden, wird dieses von der Projektseite www.Clearfoundation.com heruntergeladen. 

Weiterlesen …

PS-Script: Erstellung einer CentOS v7 VM auf einem Hyper-V Host

Output des PS-Scripts zur Erstellung einer CentOS v7 VM unter Hyper-V

[Update – 05.11.2014] Skript angepasst

Nachfolgendes Script erstellt eine virtuelle Maschine mit CentOS v7 auf einem Hyper-V Host.

Sofern, das Script nicht angepasst wird, wird geprüft ob das ISO-Image in dem angegebenen Verzeichnis liegt. Ist es dort nicht anzufinden, wird dieses von einem zufälligen deutschen Mirror von CentOS heruntergeladen. Damit dies funktioniert sollte die „CentOS_DE-Mirrors.txt“ mit in dem Script-Verzeichnis liegen (eine Fallback-Sicherung ist integriert).

Weiterlesen …

DHCP Failover: Konfiguration automatisch synchronisieren

Seit Windows Server 2012 ist es Möglich in einfacher Art und Weise ein DHCP-Failover zu integrieren. Dieses Thema ist nicht neu, war aber unter älteren Windows Versionen aufwendiger. Eine Herausforderung ist hingegen  die Konfiguration des DHCP Servers synchron zu halten.

Weiterlesen …

Lync Weiterleitung mit Powershell

Im Normalfall konfigurieren die Lync User Ihre Weiterleitung selbst ein. Es kommt nicht selten vor, dass dies durch den Administrator umgesetzt werden muss. Ein Werkzeug hierfür ist SEFAUTIL, dass im Lync Resssource Kit enthalten ist. Das Tool ist ok, aber etwas antiquiert. Diesbezüglich würde man sich wünschen, dass es ein entsprechendes Powershell Pendant gibt. Leider sucht man dies vergeblich.

Auf dem Blog von Ben Lye bin ich auf ein Powershell Skript gestoßen, dass SEFAUTIL nicht ersetzt aber die Handhabung vereinfacht.

Weiterlesen …

Variablenzuweisung mit dem Operator ‘-‘ unter Powershell

Hintergrund:

Powershell arbeitet mit einer Verb-Substantiv-Syntax. Das Verb wird vom Substantiv durch den Operator ‘-‘ getrennt. Wenn in Powershell eine Variable mit dem genannten Operator übereinstimmt, wird dies als Cmdlets interpretiert.

Fehlermeldung:

Sie müssen auf der rechten Seite des Operators “-“ einen Wertausdruck angeben.

Fehlermeldung Powershell Variablenzuweiseung
Fehlermeldung Powershell bei einer Variablenzuweisung mittels des Operators '-'

Lösung:

Die Variablen müssen negiert werden. Eine Negation wird durch die Zeichen ‘ oder “ erreicht.

Beispiel:

Beschreibung:

Für einen Benutzer soll die durch Lync hinterlegte Sip-Adresse als Variable gespeichert werden.

Beispiellösung 1:

Beispiellösung 2: