SCCM 2012: SCCM-Clientinstallation auf einem Domänencontroller schlägt fehl

Hintergrund

Die Installation des SCCM Client auf einem Domänencontroller schlägt fehl. Anhand des Logs auf dem SCCM-Server (ccm.log) werden u.A. nachfolgende Einträge protokolliert (anonymisiert):

Hintergrund hierfür, ist dass der SCCM-Maschinen-Account keine Berechtigung hat die Freigabe admin$ besitzt. Auch der für die Client genutzte User-Account hat diese Berechtigung nicht.

Lösung

Weiterlesen …

Migration von Domänencontrollern auf Windows Server 2012

Die Migration von Domänencontrollern auf die Version von Windows Server 2012 unterscheidet sich nicht großartig zu den Vorversionen. Die Installation des Domänencontrollers selbst hingegen ist neu.

Die Dokumentation beschreibt die Integration eines weiteren Domänencontrollers in eine vorhandene Struktur.

Voraussetzungen

Damit eine Migration gestartet werden kann sind folgende Voraussetzungen zu erfüllen:

  • Aktive Domänenstruktur
  • Gesamtstrukturfunktionsebene mindestens Server 2003
  • ein weiterer Server mit installiertem Windows Server 2012, der Mitglied der Domäne ist
  • Windows Server 2012 Datenträger

Der Administrator der die Migration durchführt muss neben den administrativen Rechten Mitglied der Schema und Organisations-Admins sein.

Weiterlesen …