Offline Dateien verschieben

Mit der Funktion “Immer offline verfügbar” auf Datei- oder Ordnerebene besteht die Möglichkeit, dass mobile Nutzer die Daten mit Ihrem Gerät synchronisieren können. Zu diesem Zwecke werden die als offline Markierten Dateien oder Ordner auf den lokalen Speicher des Gerätes kopiert. Als Standardpfad wird hierfür der Ordner %windir%\CSC festgelegt. Wenn die zu synchronisierenden Daten immer größer werden schwindet nun aber auch die Systemfestplatte. Um dies zu verhindern, besteht die Möglichkeit den Offline Dateien einen anderen Speicherplatz zuzuweisen.

Bitte nachfolgende Schritte nur durchführen, wenn die letzte Synchronisierung bereits durchgelaufen ist, da bereits gespeicherte Daten gelöscht werden.

  1. Anlegen eines Ordners, auf dem die Offline Dateien gespeichert werden sollen z.B.
    D:\Offline_Speicher
  2. Übernahme des Besitzes des Standardpfads.
    Hierfür auf einer administrativen Konsole eingeben:
    takeown /r /f %windir%\CSC
    Die folgenden Meldungen mit “J” für Ja bestätigen
  3. Sofern bereits Dateien bzw. Ordner synchronisiert werden in das Synchronisierungscenter wechseln  und den Menüpunkt “Offline Dateien” –> “Offline Dateien deaktivieren” anwählen und das Gerät neu starten.
  4. Auf einer administrativen Konsole das alte Verzeichnis löschen und mit dem neuen Speicherort verlinken:
    rd /s %windir%\CSC
    mklink /j %windir%\CSC “D:\Offline_Speicher”
  5. Das Synchronisationscenter öffnen und die Offline-Synchronisation wieder aktivieren “Oflline Dateien” –> “Offline Dateien aktivieren”.
  6. Mit dem nächsten Neustart, werden die Dateien mit dem neuen Speicherort synchronisiert.

Kommentar verfassen