Homeverzeichnis und Profil automatisch anlegen

Im Active Directory besteht die Möglichkeit einem Account ein Profil oder Homeverzeichnis (Basisordner im Microsoft Kontext) zuzuordnen. Wenn die Zuordnung über Variablen erfolgt (im nachfolgenden Beispiel: %username%), werden die Verzeichnisse automatisch angelegt.

Screenshot AD Konto Eigenschaft
Profilpfad und Basisordner

Wenn die Accounts mit dieser Variante angelegt wurden, funktioniert dies im übrigen auch dann, wenn der Account kopiert wird. Leider kann im Nachgang nicht mehr sehen ob sich dahinter eine Variable verbirgt.

Kommentar verfassen